Hundeschule und Mehr

Kurz zur Grundphilosophie:

Wir sind eine Familienhundeschule mit Trainingsgelände in Pulheim Dansweiler.

Hundeverhaltenstrainerin ist Tierpsychologin Andrea Jumpertz.

In jedem Kurs erhalten Sie themenbezogen einen auf Ihr Mensch Hund Team zugeschnittenen 'Werkzeugkasten' mit den aktuellen wissenschaftlich fundierten Methoden der Hundeerziehung. Es gibt nicht immer nur eine Trainingsmethode, die pauschal für jeden Hund gilt. Es handelt sich schließlich um individuelle Lebewesen im Mensch Hund Team. Training bedeutet auch testen, welche Trainingsmethode ist die richtige für Mensch und Hund.

Noch etwas zu den Trainingsmethoden:

Die Grundwerkzeuge des Trainings sind: Es wird Ihnen die Sicht Ihres Hundes vermittelt. Wir alle neigen oft dazu Hunde zu vermenschlichen, Hundeschule und Mehr hilft Ihnen zu 'verhundlichen'. Zum Beispiel: Wie kommuniziert man körpersprachlich mit dem Hund? In Stresssituationen achten Hunde bevorzugt auf Körpersprache, da es ihre Sprache ist. Lernen Sie bei uns die Körpersprache ihres Hundes zu lesen. Desweiteren wird Ihnen vermittelt, was Konsequenz in der Hundeerziehung bedeutet und wie Sie erfolgreich Grundkommandos vermitteln, ohne dass diese mit der Zeit ihre Wirksamkeit verlieren, oder dass zum Beispiel Ihr Rückrufkommando nicht zu einem bedeutungslosen 'Hintergrundrauschen' für Ihren Hund wird...und vieles mehr. Probieren Sie es. Es lohnt sich. Die Gebühren sind in einem fairen Rahmen, denn die Freude am Lernen und am Tier sollte im Vordergrund stehen.

Wir sind Mitglied im VdTT (Verband der Tierpsychologen und Tierhomöopathen) und der amerikanischen APDT (Association of Pet Dog Trainers). Die APDT ist ein Zusammenschluss von Hundetrainern, Tierärzten und Hundeverhaltensberatern in der ganzen Welt. Sie wurde 1993 gegründet, um eine Weiterbildung der Hundetrainer auf der Basis einer hundefreundlichen und professionellen Erziehung zu garantieren.

Hier sind auch Bilder von den laufenden Kursen und Aktionen von Hundeschule und Mehr.

Für Alle, die noch mehr lesen wollen:

Des Weiteren lernen Sie die Verwendung von Kommandos. Entscheidend ist die Auswahl von Sicht- und Wortkommandos, der Zeitpunkt der Kommandogabe und die eigene Körpersprache.

Sie haben die interessanten Leckerchen, Überaschungen und Spielideen und werden somit zum Verwalter wunderbarer Ressourcen für Ihren Hund. Sie erlernen eine eindeutige Sprache, um mit Ihrem Hund zu kommunizieren.  Auch ein Nein und sogar ein kurzes hündisches Knurren Ihrerseits kann erforderlich sein, um Hunde in verschiedenen Situationen im Griff zu haben.

Die Hundeschule und Mehr richtet sich an die ganze Familie im Umfeld des Hundes. Kinder sind beim Training auch sehr willkommen.

Für alle, die bis zum Ende durchgelesen haben. Vielen Dank für Ihre Ausdauer und kostbare Zeit.

Gerne beantworten wir weitere Fragen unter Tel.: 02234/2016660.